Mitmachen
×

Hinweis

EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Cookies sind für die Bereitstellung unserer Dienste notwendig. Insbesondere sind Sie beim Login und der Registrierung auf unserer Webseite unabdingbar. Sie dürfen diese Funktionen daher bei Ablehnung von Cookies nicht verwenden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung ansehen

Informationen zur DSGVO

View GDPR Documents

Sie haben Cookies abgelehnt. Damit funktioniert unsere Webseite nur eingeschränkt. Diese Entscheidung können Sie jederzeit korrigieren.

Frequently Asked Questions ("Oft Gefragtes")

Auf dieser Seite gibt es Antworten auf Fragen, die wir öfters von Eltern gestellt bekommen. Falls es noch weitere Fragen zur Jugendfeuerwehr geben sollte, kontaktieren Sie bitte unsere Jugendwarte und Betreuer.

 

Die Jugendlichen tragen immer eine Art Uniform. Muss ich diese für mein Kind kaufen?
Nein! Die Uniformjacke der Ausgehuniform und der Arbeitsanzug sowie komplette Schutzkleidung wird von der Jugendfeuerwehr gestellt. Jedoch ist das Kind zur Sorgfalt verpflichtet, da wir die Kleidung wieder verwenden. Daher müssen Sie ggf. bei vorsätzlicher Zerstörung oder Verlust haften.
Kann auch meine Tochter in die Jugendfeuerwehr eintreten?
Selbstverständlich! Wir freuen uns immer auf neue Gesichter - egal ob männlich oder weiblich!!
Was kostet die Mitgliedschaft?
Pro Jahr erheben wir einen Beitrag, von derzeit 10,00 Euro pro Jahr Mitgliedschaft, der Anfang des Jahres beim Kassenwart der Jugendfeuerwehr zu zahlen ist. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld z.B. zur Jahreshauptversammlung mit oder bringen Sie es persönlich vorbei.
Was passiert mit den Mitgliedsbeiträgen?
Das Geld bleibt zu 100 Prozent in der Jugendkasse! Es wird in Ausrüstungsgegenstände (wie Schutzkleidung, Feldbetten, Geschirr, Zelte etc.) investiert. Außerdem führen wir Freizeitmaßnahmen durch, z.B. eine Fahrt zur Partnerwehr Ferdinandshof oder ein Schwimmbadbesuch.
Wie steht es mit einer Probemitgliedschaft?
Für einige Wochen kann sich Ihr Kind natürlich ersteinmal genau umschauen, um herauszufinden ob ihr/ihm diese Freizeitbeschäftigung Spaß macht und am Ball bleiben möchte.
Ich sehe die Jugendlichen oft in Schutzkleidung. Heißt das, Jugendfeuerwehr ist gefährlich?
Die Schutzkleidung ist erforderlich, damit im Falle eines Falles Ihr Kind rundum gut geschützt ist. Wirklich gefährliche Arbeiten, wie Sie sie vielleicht im Fernsehen von erwachsenen Feuerwehrmännern sehen, werden selbstredend nicht ausgeführt! Wir legen großen Wert auf die Ausbildung, insbesondere auf das Thema "Sicherheit". Es ist immer mindestens ein Ausbilder während des Dienstes in der Nähe und überwacht jeden Handgriff. Wir sind zudem der Meinung, dass das Schaffen eines Bewusstseins für Sicherheit außerordentlich wichtig ist. Dies ist ein zusätzlicher Grund Ihr Kind mit dem Tragen von Schutzkleidung möglichst früh vertraut zumachen.
Was passiert, wenn sich mein Kind verletzt?
Obwohl wir höchsten Wert auf die Gesundheit Ihres Kindes legen, kann es zu einer Verletzung kommen. Dabei ist wichtig zu wissen, dass alle Jugendfeuerwehrmitglieder über die (hanseatische) Feuerwehrunfallkasse Nord zusätzlich versichert sind. Da diese besondere Leistungen für Feuerwehrmitglieder liefert und der Fokus auf der Rehabilitation (Wiederherstellung) der verletzten Feuerwehrangehörigen "mit allen geeigneten Mitteln" liegt (und nicht auf die reine Behandlungsdauer/-kosten) sollte bei Unfällen während des Dienstes die FUK Nord als zuständiger Unfallversicherungsträger angegeben werden!
Zu diesem Thema haben wir extra für Sie ein Informationsblatt im PDF Format erstellt. Hier klicken zum Herunterladen. Weiterführende Informationen gibt es bei der FUK Nord.
Wann kann ich mit meinem Kind vorbeischauen?

Zu jedem normalen Dienst (i.d.R. jeden zweiten Freitag zwischen 16h45 und 19h15) können Sie uns ganz unverbindlich besuchen. Schauen Sie doch einfach mal in unseren aktuellen >Dienstplan<. Falls Sie uns auch so auf der Strasse treffen, dürfen Sie uns jederzeit ansprechen.


Unsere Partner