Jugend
×

Hinweis

EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Cookies sind für die Bereitstellung unserer Dienste notwendig. Insbesondere sind Sie beim Login und der Registrierung auf unserer Webseite unabdingbar. Sie dürfen diese Funktionen daher bei Ablehnung von Cookies nicht verwenden. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzerklärung ansehen

Informationen zur DSGVO

View GDPR Documents

Sie haben Cookies abgelehnt. Damit funktioniert unsere Webseite nur eingeschränkt. Diese Entscheidung können Sie jederzeit korrigieren.

Jugend sammelt für Jugend!

 

Wie seit etlichen Jahren üblich nehmen wir, d.h. die Jugendfeuerwehr Dänischenhagen und die Schützenjugend, wieder an der Sammlung für die Jugend teil. Dieses Jahr sind wir vom 10.05.13 bis 03.06.13 unterwegs und klingeln an den Haustüren unseres Amtes Dänischenhagen. Wir sammeln Spenden, die zu 100% der Jugendarbeit in Land, Kreis und Gemeinde zu Gute kommen. Es geht kein Cent für Verwaltungsaufwände verloren! Alle Sammler engagieren sich ehrenamtlich! Diese Sammlung steht zudem unter der Schirmherschaft des Landtagspräsidenten Klaus Schlie.


Falls Spendenbescheinigungen erwünscht sind, sollte dies den Sammlern beim Spenden mitgeteilt werden, damit der Jugendring die entsprechenden Bescheinigungen ausstellen kann.

Wir danken schon jetzt für Ihre Spendenbereitschaft!

 

Der Erlös findet wie folgt Verwendung:

  • 60% des Betrages verbleibt bei uns vor Ort, d.h. geht direkt in die Kassen der Jugendfeuerwehr und der Schützenjugend
  • 20% gehen an den Kreisjugendring
  • weitere 20% gehen an den Landesjugendring



Das Geld der Jugendringe wird verwendet für Jugendfahrten, Seminare, Projekte, Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter(innen) und finanzielle Unterstützung für die einzelnen Jugendgruppen. Auch wir in Dänischenhagen profitieren davon, da wir Gelder aus diesen Töpfen in Anspruch nehmen können und zudem an den angebotenen Lehrgängen teilnehmen.
Wir investieren unsere 60% in Ausrüstungsgegenstände (wie Schutzkleidung, Feldbetten, Geschirr, Zelte etc.). Außerdem führen wir Freizeitmaßnahmen durch, z.B. eine Fahrt zur Partnerwehr Ferdinandshof oder ein Schwimmbadbesuch, welche zum Teil hiervon bestritten werden.

Unsere Partner