Jugend
Dänischenhagen

Jugendfeuerwehr Dänischenhagen

Jugendfeuerwehr

 

Willkommen auf den Seiten der Jugendfeuerwehr von Dänischenhagen!

 

GruppenbildDie Jugendfeuerwehr ist eine Abteilung der Feuerwehr, in welcher Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren ihre Freizeit sinnvoll verbringen können.
Ziel ist es, die Jugendfeuerwehrmitglieder auszubilden, zu fördern und letztlich mit etwa 18 Jahren in den aktiven Dienst der Feuerwehr zu überstellen, damit diese ihre bereits in der Jugendwehr erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und die Gesellschaft mit Hilfe ihres ehrenamtlichen Engagements unterstützen. Selbstverständlich mit Spielen, Ausflügen und jeder Menge Spaß!

Geleitet wird die Jugendwehr vom Jugendwart, welcher die Aufsicht und mit Hilfe seiner Vertreter und Ausbilder die Aufgabe der Feuerwehrausbildung übernimmt. Die Jugendlichen bilden einen Jugendfeuerwehrausschuß, bestehend aus der Jugendgruppenleitung, Jugendgruppenführung, der Schriftführung und der Kassenführung. Diese Funktionen werden jedes Jahr neu gewählt.

Zu den normalen Diensten treffen wir uns jeden zweiten Freitag von 16h45 bis 19h.
>> Dienstplan für das aktuelle Jahr ansehen! << 

 

Wir bestehen bereits seit 25 Jahren! Zu diesem Anlass wurde mit viel Mühe und Engagement eine Festschrift zusammengestellt. >Hier< herunterladen!

 

Jugend sammelt für JugendDie Jugendsammlung endete heute für die ehrenamtlichen Sammler der Jugendfeuerwehr Dänischenhagen. Mit Hilfe dieser Haustürsammlung werden die Jugendverbände im Land, aber vor allem auch die örtliche Jugendfeuerwehr, durch Geldspenden in ihrer wertvollen Arbeit unterstützt. Dabei gehen 100% des Sammelergebnisses direkt in die Jugendarbeit - völlig ohne Verwaltungskosten o.ä. abzuziehen.

 

Auch dieses Jahr freuen wir uns sehr über unsere Akzeptanz und die Spendenbereitschaft. Wir danken allen Spendern recht herzlich! Das Geld wird uns dieses Jahr helfen unsere Jugendfreizeit und die dafür nötigen Gerätschaften zu beschaffen.

Am Freitag dem 27.01.12 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Dänischenhagen statt. Jugendgruppenleiter Kim-Bastian Tischer konnte neben 12 von 16 Jugendlichen und dem Betreuerteam auch die Gäste stv. AWF Heinfried Ahrens (Surendorf), Gemeinde- und Ortswehrführer Martin Peters (Dänischenhagen), Ortswehrführer Klaus Stache (Kaltenhof) und Dirk Berg (Strande) begrüßen.

 

Das Jahr 2011 war hauptsächlich geprägt durch das 30-jährige Jubiläum der Wehr sowie das Kreiszeltlager. Es konnten drei Übertritte in die aktiven Wehren des Amtes und drei Neuaufnahmen, jedoch auch 8 Abgänge aus Interessenwechsel, Umzug oder Beginn einer Ausbildung verzeichnet werden.

Im Laufe der Versammlung wurde ein weiteres Mitglied der Jugendfeuerwehr offiziell an die Einsatzabteilung in Strande übergeben, wie bereits der lokalen Presse zu entnehmen war.

 

Der alljährlich neuzuwählende Jugendvorstand blieb weitestgehend unverändert. Das Jahr 2012 startet entsprechend mit dem eingespielten und erfahrenen Team des Vorjahres. Im einzelnen wurde gewählt:

  • Jugendgruppenleiter: Kim-Bastian Tischer
  • Jugendgruppenführer: Janik Rehbehn
  • Stv. Jugendgruppenführer: Hanna Lamp
  • Kassen- & Getränkewart: Oke Reichel
  • Schriftführer: Leif Ulland
  • Stv. Schriftführer: Niklas Adolphsen

Außerdem bekleidet Tom Stache weiterhin das Amt des Kleiderwartes.

 

Obligatorisch ist mittlerweile der Ausklang bei Kartoffelsalat und Würstchen.

Jugend sammelt für Jugend!


Jugendsammlung 2011Im Zeitraum vom 13.05.11 bis 26.05.11 sind wir, d.h. die Jugendfeuerwehr und die Schützenjugend, wieder unterwegs und klingeln an den Haustüren unseres Amtes Dänischenhagen. Wir sammeln Spenden, die zu 100% der Jugendarbeit in Land, Kreis und Gemeinde zu Gute kommen. Es geht kein Cent für Verwaltungsaufwände verloren! Alle Sammler engagieren sich ehrenamtlich! Diese Sammlung steht zudem unter der Schirmherschaft des Landtagspräsidenten Torsten Geerdts.

Sollten wir es nicht schaffen auch an Ihrer Haustüre zu klingeln, können Sie uns Ihre Spende natürlich auch gerne persönlich überreichen bzw. uns kontaktieren.

 

Spenden an die Jugendfeuerwehr, außerhalb dieser Aktion, können Sie uns direkt über unser Konto zukommen lassen.

Empfänger Jugendfeuerwehr
Konto Nr.
 819243
BLZ  21050170
Institut
 Fördesparkasse
Verwendungszweck Spende JF

Wir danken schon jetzt für Ihre Spendenbereitschaft!

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr DänischenhagenAm heutigen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Dänischenhagen statt. Da der Jugendvorstand jährlich neu gewählt wird bildet sich der neue Vorstand wie folgt:

 

  • Jugendgruppenleiter: Kim-Bastian Tischer
  • Jugendgruppenführer: Janik Rehbehn
  • Stv. Jugendgruppenführer: Hanna Lamp
  • Kassen- & Getränkewart: Oke Reichel
  • Schriftführer: Fynn Hamann

 

Des Weiteren wurde Tom Stache in die Funktion des Zeugwarts gewählt.

 

Der amtierende Jugendgruppenleiter Johannes Lübeck leitete auch dieses Jahr wieder souverän die Versammlung. Er berichtete über das Jahr 2010 und bedankte sich für die acht vergangenen Jahre bei seinen Kameraden und den Betreuern. Johannes wird in wenigen Wochen 18 Jahre alt und wird in die aktive Abteilung der FF Kaltenhof übertreten.

 

Auszeichnung mit der Jugendflamme 1Der Bürgermeister und Amtsvorsteher Wolfgang Steffen, der stellv. Gemeindewehrführer und Ortswehrführer Kaltenhof Klaus Stache, die Ortswehrführer Rüdiger Berg (Krusendorf), Heinfried Ahrens (Surendorf), Michael Feindt (Strande) und Jörg Seiffert (Dänischenhagen) sprachen als Gäste ihre Grußworte aus. Zudem überbrachten einige der Gäste neben den Grüßen eine Spende an die Jugendwehr.

 

Im Rahmen der offiziellen Veranstaltung konnte der stellv. Jugendwart Torsten Mrotz wieder zwei Jugendliche mit der Jugendflamme 1 auszeichnet. Diese Ehrung stellt die erste sichtbare Bestätigung der in der Jugendwehr erbrachten Leistungen dar. Neben feuerwehrtechnischem Wissen können Jan-Patric Selck und Sören Ulland auch Sportlichkeit und regelmäßige Teilnahme an den Ausbildungsdiensten vorweisen.


Schließlich klang der frühe Abend mit obligatorischer Wurst und Kartoffelsalat aus.

Rodeln am BungsbergSport und Spaß - Markenzeichen einer Jugendfeuerwehr. Daher passt nur gut, dass sich am 30. Dezember 14 Jugendliche aus Dänischenhagen auf den Weg machten, um auf dem Bungsberg gemeinsam zu rodeln. Dass nicht nur Jugendliche Spaß am Rodeln haben können, zeigt das !7!-köpfige Betreuerteam.

Zusammen wurde stundenlag dem Wetter (-10°C, leichter Wind aber Sonne) getrotzt und den Hang hinunter gerodelt - und wieder hoch gelaufen. Heißer Kakao, Tee und Kaffee sorgten für die notwendige Wärme. Zum Abschluss wurde sich im Gerätehaus bei einem leckeren Döner gestärkt. 

Unsere Partner