Jugend
Dänischenhagen

Jugendfeuerwehr Dänischenhagen

Jugendfeuerwehr

 

Willkommen auf den Seiten der Jugendfeuerwehr von Dänischenhagen!

 

GruppenbildDie Jugendfeuerwehr ist eine Abteilung der Feuerwehr, in welcher Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren ihre Freizeit sinnvoll verbringen können.
Ziel ist es, die Jugendfeuerwehrmitglieder auszubilden, zu fördern und letztlich mit etwa 18 Jahren in den aktiven Dienst der Feuerwehr zu überstellen, damit diese ihre bereits in der Jugendwehr erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und die Gesellschaft mit Hilfe ihres ehrenamtlichen Engagements unterstützen. Selbstverständlich mit Spielen, Ausflügen und jeder Menge Spaß!

Geleitet wird die Jugendwehr vom Jugendwart, welcher die Aufsicht und mit Hilfe seiner Vertreter und Ausbilder die Aufgabe der Feuerwehrausbildung übernimmt. Die Jugendlichen bilden einen Jugendfeuerwehrausschuß, bestehend aus der Jugendgruppenleitung, Jugendgruppenführung, der Schriftführung und der Kassenführung. Diese Funktionen werden jedes Jahr neu gewählt.

Zu den normalen Diensten treffen wir uns jeden zweiten Freitag von 16h45 bis 19h.
>> Dienstplan für das aktuelle Jahr ansehen! << 

 

Wir bestehen bereits seit 25 Jahren! Zu diesem Anlass wurde mit viel Mühe und Engagement eine Festschrift zusammengestellt. >Hier< herunterladen!

 

Jugendwart Christian Basch (li.) wird mit der Leistungsspange in Bronze ausgezeichnetDas Jugendzeltlager des Kreises Rendsburg-Eckernförde wurde am Sonntag den 30.06.2013 offiziell eröffnet. Es konnten etwa 550 Teilnehmer und die anwesenden Ehrengäste begrüßt werden. Die Jugendfeuerwehr Dänischenhagen ist mit drei Betreuern und 5 Jugendlichen dabei!

 

In diesem Rahmen wurde eine besondere Ehrung für Christian Basch, Jugendfeuerwehrwart aus Dänischenhagen, vergeben: Die Leistungsspange in Bronze für die beispielhafte Jugendarbeit. In der Laudatio wurde sein Engagement für übergreifende Partnerschaften mit Jugendfeuerwehren (auch außerhalb des Kreises) sowie seinen Einsatz für die Integration von Behinderten hervorgehoben. Herzlichen Glückwunsch, Christian, zu dieser Auszeichnung!

Die Jugendlichen im ÜbungseinsatzHeute hat die Jugendfeuerwehr Dänischenhagen eine aufwändige Übung beim Schützenheim (verlängerte Kirchenstraße) durchgeführt. Dabei galt es zunächst die Wasserversorgung von dem 400m entfernten Hydranten bis zum Übungsobjekt aufzubauen. Hierzu wurde nahezu das gesamte Schlauchmaterial aus den beiden Löschgruppenfahrzeugen aus Kaltenhof und Dänischenhagen aufgewendet. Parallel wurde ein Wasserwerfer mittels eines B-Strahlrohrs aufgebaut.

 

Die Jugendlichen konnten auf diese Weise grundlegende Tätigkeiten wie das Schläuche verlegen, die Teamarbeit, aber insbesondere auch die technischen und logistischen Besonderheiten bei einer Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke kennenlernen. Schließlich muss eine Tragkraftspritze ("Pumpe") an der richtigen Stelle zwischengekuppelt, Reserveschläuche für eventuelle Schlauchplatzer vorgesehen, der Wasserverbrauch und Pumpendrücke beachtet sowie Druckbegrenzungsventile taktisch richtig eingesetzt werden.

Hinterm LF10/6 bekommen die jungen Brandschützer den Befehl vom Gruppenführer

 

Am Freitag den 7. Juni stand "Einsatzübung" auf dem Dienstplan der Jungendfeuerwehr.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden diverse Schläuche ausgerollt und mit 3 D-Strahrohren ein fiktiver Flächen- und Heckenbrand erfolgreich gelöscht. Schwerpunkt dieser Übung war, die Aufgaben der Trupps und Handhabung der Gerätschaften zu festigen.

Highlight des Tages war die Nutzung der Jugendfeuerwehr-"Atemschutzgeräte", bei denen das Feeling und Verständnis eines Atemschutz-Einsatzes simuliert wird, ohne die jungen Brandschützer zu gefährden oder zu belasten.

Zukünftig werden die Jugendlichen, bei denen das Durchschnittsalter bei 12 Jahren liegt, vermehrt mit C- und D- Schläuchen üben, um die körperliche Belastung in Grenzen zu halten. Mit dieser Maßname soll auch die Motivation gestärkt werden.

 

Jugend sammelt für Jugend!

 

Wie seit etlichen Jahren üblich nehmen wir, d.h. die Jugendfeuerwehr Dänischenhagen und die Schützenjugend, wieder an der Sammlung für die Jugend teil. Dieses Jahr sind wir vom 10.05.13 bis 03.06.13 unterwegs und klingeln an den Haustüren unseres Amtes Dänischenhagen. Wir sammeln Spenden, die zu 100% der Jugendarbeit in Land, Kreis und Gemeinde zu Gute kommen. Es geht kein Cent für Verwaltungsaufwände verloren! Alle Sammler engagieren sich ehrenamtlich! Diese Sammlung steht zudem unter der Schirmherschaft des Landtagspräsidenten Klaus Schlie.


Falls Spendenbescheinigungen erwünscht sind, sollte dies den Sammlern beim Spenden mitgeteilt werden, damit der Jugendring die entsprechenden Bescheinigungen ausstellen kann.

Wir danken schon jetzt für Ihre Spendenbereitschaft!

 

Jugendfeuerwehr im HarzVon Sonntag den 24.03.13 bis heute den 28.03.13 war die Jugendfeuerwehr Dänischenhagen in Altenau im Harz.

7 Jugendliche und 3 Betreuer wohnten in der "Berghütte" und konnten den Schnee genießen. Somit hatte der lange Winter für uns etwas Gutes - Wettrodeln und Schneeballschlachten standen auf dem Programm. Ebenso waren der Besuch der Grube Samson (Silberbergwerk), der Werkfeuerwehr Salzgitter AG und dem Wurmberg angesagt.

 

Insgesamt war es wieder einmal eine gelungene Fahrt! Vielen Dank an alle Beteiligten besonders auch an die Kameraden der Werkfeuerwehr die uns so unkompliziert, freundlich und engagiert durch ihre Feuerwehr und die tägliche Arbeit führten.

 

 

Unsere Partner