Startseite
Wetterwarnung für Kreis Rendsburg-Eckernförde - Küste :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Mi, 13.Dec. 06:00 bis Mi, 13.Dec. 18:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus südlicher Richtung auf.
Hier klicken für weitere Informationen!
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mi, 13.Dec. 05:23 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe gerechnet werden.
Hier klicken für weitere Informationen!
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mi, 13.Dec. 05:23 bis Mi, 13.Dec. 09:00
Vor allem bei Aufklaren tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.
Hier klicken für weitere Informationen!

GruppenbildWillkommen auf unseren Webseiten!

 Unsere Aktiven treffen sich zu den normalen »Diensten« jeden Montag von 19h30 bis ca. 22h. Schauen Sie doch auch mal rein!

 

 

Dank einer Großzügigen Spende der DG Grundstücksgesellschaft GmbH ist die Freiwillige Feuerwehr im Besitz eines automatischen externen Defibrillators (AED). Dieser ermöglicht es uns, lebenserhaltende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffends Rettungsdienstes professioneller und erfolgversprechender auszuführen.

Die Handhabung dieses Gerätes muß regelmäßig geübt und eine regelmäßige fachliche Unterweisung der Einsatzkräfte durchgeführt werden. Diese Unterweisung wird auch bescheinigt.

Gerät in Betrieb nehmen

Die Mitglieder der FF Dänischenhagen erhielten die Gelegenheit, über den in Dänischenhagen wohnenden Dipl. Forstwirt Claus Böttcher und Ehemann einer der Kameradin Cornelia, einen umfassenden Ausbildungslehrgang zum Thema "Arbeiten mit der Motorsäge" in Theorie und Praxis zu erhalten. Neben der umfangreichen theoretischen gab es auch eine ausführliche praktische Ausbildung im Wald.

 

Claus demonstriert

Florian sägt

Bei sommerlichen Temperaturen und blauem Himmel strömten die Dänischenhagener und Bewohner der angrenzenden Orte zum Osterfeuer des Handels- und Gewerbevereins sowie der Freiwilligen Feuerwehr Dänischenhagen. Besucher wurden mit einem Osterfeuer, Feuerschalen für die Kleinen und ihr Stockbrot, sowie Grillwurst und Getränken belohnt. Die aufgestellten Schwedenfeuer tauchten dieses Jahr die Szenerie in warmes Licht.

Das Osterfeuer im Gerhard-Willrodt-Park fand dieses Jahr unter äußerst günstigen Bedingungen statt. Neben dem guten Wetter hat zu der erfreulich hohen Besucherzahl sicherlich auch die günstige Terminierung beigetragen. Strande führte ihre Veranstaltung bereits am Gründonnerstag durch und Altenholz entschied sich aufgrund der anstehenden 75 Jahrfeier gegen ein eigenes Feuer. Der große Andrang sorgte für einen kurzzeitigen Versorgungsengpass bei der Wurst und den Getränken, welcher jedoch durch schnelles Eingreifen behoben werden konnte. Dank gilt dem Gewerbeverein und den Kameraden der Wehr für die Planung und Ausrichtung der Veranstaltung für das Gemeinwohl.

  
Fotos: Niclas Voss

Ehrungen anlässlich der JahreshauptversammlungAuf ein recht ereignisreiches Jahr blickte die Freiwillige Feuerwehr Dänischenhagen in ihrer Hauptversammlung zurück. Zu 23 Einsätzen, darunter zwölf technische Hilfeleistungen, zwei Alarmübungen, zwei kleine und zwei größere Brände, ein Großbrand auf Gut Projensdorf und drei Mal Fehlalarm, mussten die Kameraden ausrücken. Darüber hinaus wurden zahlreiche Übungen und Lehrgänge absolviert. Bei derzeit 29 aktiven Kameraden, zwei Reservisten und zehn Ehrenmitgliedern erwähnte Ortswehrführer Martin Peters auch die stattliche Zahl von 246 fördernden Mitgliedern. Lobend hob er auch die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr insgesamt sowie die besondere Leistung von Torsten Mrotz hervor, der die Leistungsspange in Bronze der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehr erhalten hatte. Martin Peters und Gruppenführer Boris Hansen dankten allen Kameraden für ihren Einsatz.„Ohne euch wäre unsere Feuerwehr nicht das, was sie ist“, sagte der Gruppenführer.

 

Neu in der Dänischenhagener Wehr ist Thomas Schütte. Jan Joachim und Thore Müller wurden zu Oberfeuerwehrmännern, Florian Kuhlmann und Benjamin Neugebauer zu Hauptfeuerwehrmännern, Jörg Seiffert und Christian Basch zu Löschmeistern und Boris Hansen zum Oberlöschmeister befördert. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft ehrte Wehrführer Martin Peters Benjamin Neugebauer und Thomas Elm. In die Ehrenabteilung verabschiedete er Joachim Besler, der während seiner über 35-jährigen Mitgliedschaft zehn Jahre lang Gruppenführer war, den Posten jedoch aus arbeitstechnischen Gründen abgeben musste. „Ich habe viel Spaß gehabt“, bedankte sich Joachim Besler bei seinen Kameraden. 


Jahresstatistik 2008Im letzten Jahr konnten wir auf unseren Internetseiten eine weitere Erhöhung der Zugriffszahlen (um 20%) verzeichnen. Die Öffentlichkeitsarbeit mit aktuellen Neuigkeiten über die Wehr und die Fotogallerie werden sehr gut angenommen.

Wir werden mittlerweile hauptsächlich über Google gesucht und gefunden. Auch sind die Besucher von  http://www.daenischenhagen.de, http://www.osdorf112.de, http://www.feuerwehr-altenberge.de und http://www.kjf-rdeck.de auf unsere Seiten gelangt.
Mit Abstand häufigster Suchbegriff über den wir gefunden werden ist mehr oder weniger verblüffend "Feuerwehr Dänischenhagen".

Statistik nach EinsatzartStatistik nach Monat 
Neben Sturm- und Wasserschäden auf das gesamte Jahr 2008 verteilt, verzeichnete die Wehr mehrere Brandeinsätze. Insbesondere zu nennen sind ein Schornsteinbrand mit starker Rauchentwicklung in Kaltenhof, ein brennender Wäschetrockner im Langenstein und der Großbrand auf Gut Projensdorf. Ein weiterer besonderer Einsatz war die Rettung einer Person im Meer an der Steilküste, die aus eigener Kraft nicht mehr an Land kam.

Unsere Partner