Startseite

GruppenbildWillkommen auf unseren Webseiten!

 Unsere Aktiven treffen sich zu den normalen »Diensten« jeden Montag von 19h30 bis ca. 22h. Schauen Sie doch auch mal rein!

 

 

Pressespiegel 2015

Die Feuerwehr Dänischenhagen und die benachbarten Wehren waren auch 2015 vielfach Thema in der regionalen Presse. Den Pressespiegel 2015 stellen wir hier zum Download online! Es sind einige spannende und interessante Artikel darunter. Blättern Sie doch mal rein!

 

Unter anderem finden sich folgende Artikel:

  • Rettungskräfte im Dauereinsatz
  • Wieder ein Gebäude in Altenholz niedergebrannt
  • Helmut Schmidt sagt Kaltenhof ade
  • Kreative Mitgliederwerbung: Feuerwehr zahlt Führerschein
  • Mögliche Modelle für das Thema Kameradschaftskasse
  • Feuerwehrmusikzüge heizen in Rendsburg ein
  • Leuchtturm Bülk hatte großes Glück
  • Feuer - 60 Einsatzkräfte verhindern Schlimmeres
  • 33 Einsätze im Gewittersturm
  • "Kritischer Wohnungsbrand"
  • Brand der Stifter Ladenzeile: Anklage erhoben

Einsatz-App für Android-SmartphonesIm Falle eines Notrufs über die Telefonnummer 112 wird dieser durch eine Leitstelle beantwortet. Bei Telefonanschlüssen die in Rendsburg-Eckernförde, Plön oder Kiel geschaltet sind ist dies die „Integrierte Leitstelle Mitte“ in Kiel (IRLS Mitte).

Wie funktioniert das eigentlich und welche Technik setzt die Feuerwehr Dänischenhagen ein, um ihre Einsatzkräfte zu alarmieren?

Wir trauern mit Anneliese um unser Ehrenmitglied

Hauptbrandmeister**
Uwe Clausen


*18.01.1938 †11.09.2015

Uwe war seit 1973 Feuerwehrmann.
Seit 01.01.1984 war er Mitglied unserer Wehr.
Sein Engagement war ein ganz Besonderes.

Er nahm besondere Funktionen bei uns wahr:
  • stv. Gruppenführer (1986 - 1992)
  • Ortswehrführer (1991 - 1997)
  • Gemeindewehrführer (1992 - 2003)

Uwe hat sich um unsere Wehr sehr verdient
gemacht.
Wir sind dankbar für seine langfährige
Kameradschaft.

Martin Peters Wolfgang Steffen
Ortswehrführer Sprecher Ehrenabteilung

Logo AusbildungDer am vergangenen Samstag den 06.06.15 durchgeführte Teil der Truppmann-Ausbildung (TM2 Block B) war ein voller Erfolg. Insgesamt haben 29 Kameradinnen und Kameraden teilgenommen. Ausbildungsinhalt waren die Themen Katastrophenschutz sowie Feuerwehrseelsorge (Psychosoziale Unterstützung) in der Theorie sowie verschiedene Stationen mit dem Schwerpunkt technische Hilfeleistung in der Praxis. Abgeschlossen wurde der Lehrgang mit einer Lernerfolgskontrolle, die alle Teilnehmer mit Erfolg absolvierten. Wieder haben wir hervorragende Unterstützung durch das PSU-Team, vertreten durch Wolfgang Peiker, sowie des THW (Olaf Nentwig) erhalten. Wir sind sehr dankbar für die gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Organisationen insbesondere auch im Rahmen der Ausbildung.

 

Die Vorschrift für die Ausbildung in den Feuerwehren (FwDV 2) schreibt die Inhalte der diversen Lehrgänge vor. Grundlehrgang ist der Truppmann 1. Anschließend folgt eine Ausbildung mit Inhalten die über mindestens zwei Jahre in den jeweiligen Ortswehren erfolgt. Im Amt Dänischenhagen und der Gemeinde Altenholz findet seit Jahren und sehr erfolgreich eine gemeinsame Ausbildung statt. In diesem Rahmen werden einige Inhalte übergreifend und einheitlich vermittelt, wodurch eine hohe Qualität der Ausbildung mit der vorgeschriebenen Lernerfolgskontrolle sichergestellt wird.

Einsatz der Hebekissen und der PalhözerAnheben einer Last mit Hebekissen Beim Übungsabend am 4 Mai haben wir uns mit dem Thema "Anheben und Bewegen von Lasten" beschäftigt. Dabei kamen unsere Hebekissen, welche seit rund einem Jahr auf unserem LF 8/6 verlastet sind, sowie unser Mehrzweckzug der Marke Greif zum Einsatz. Auf dem Gelände der Firma Rathje in Scharnhagen fanden wir gute Übungsmöglichkeiten. Unter anderem wurde ein ca. 500kg schwerer Schrottcontainer angehoben. Es galt diesen natürlich gegen Absacken und Wegrutschen mit Palmaterial zu sichern.

Auch das Retten einer überfahrenen und dabei unter einem Auto eingeklemmten Person wurde geübt. Dabei stellten wir fest, dass die Palhölzer nicht ausreichen und wir mussten somit auf Schläuche zurück greifen.

Der Mehrzweckzug wurde zum Bewegen eines Autos benutzt. Um die Möglichkeiten des Gerätes aufzuzeigen, wurde einmal mit einer losen Rolle gearbeitet und einmal im direkten Zug.

 

Unsere Partner